Navigation:
Unfall

Radfahrerin in Kleefeld schwer verletzt

Dienstagmorgen, 27. September, gegen 7.35 Uhr, ist eine 43 Jahre alte Fahrradfahrerin an der Kleestraße im hannoverschen Stadtteil Kleefeld von dem Auto eines 42-Jährigen erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Hannover. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war die 43-Jährige mit ihrem Fahrrad auf dem linken Gehweg (für Radfahrer freigegeben) der Kleestraße, aus Richtung der Straße Am Pferdeturm kommend, in Richtung Kapellenstraße unterwegs. Kurz vor einer Bahnunterführung fuhr die Frau aus bislang unbekannter Ursache ohne auf den Verkehr zu achten, nach rechts auf die Fahrbahn. Dort erfasste sie der entgegenkommende VW Golf des 42 Jahre alten Mannes frontal.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 43-Jährige - sie trug zum Unfallzeitpunkt keinen Fahrradhelm - auf die Fahrbahn geschleudert. Ein Krankenwagen transportierte sie mit schweren Verletzungen in eine Klinik.

Der entstandene Schaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf 4 500 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die Kleestraße bis etwa 9.15 Uhr voll gesperrt werden.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok