Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Radfahrerin bei Unfall in Hannover schwer verletzt
Hannover Meine Stadt Radfahrerin bei Unfall in Hannover schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 02.03.2016
Anzeige
Hannover

Die 69-Jährige fuhr mit ihrem Fahrrad auf der Hamelner Chausee in Mühlenberg. Als eine 78-Jährige mit ihrem Mercedens Benz von der Neuen Straße links abbiegen wollte, übersah sie die Radfahrerin offensichtlich. Die Frau wurde von dem Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Daraufhin verlor die Fahrerin die Kontrolle über ihre A-Klasse und fuhr gegen eine Grundstücksmauer.

Die Radfahrerin brach sich das Bein und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Bei der Kollision mit der Mauer erlitt auch die 78-Jährige leichte Verletzungen.

Der Schaden liegt laut Polizei bei 6000 Euro.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Achtung, Pendler: Am Hauptbahnhof Hannover könnte es im S-Bahn-Verkehr zu deutlichen Verspätungen kommen. Grund ist ein Notfalleinsatz am Gleis zwischen Stadthagen und Minden.

02.03.2016

Gewalt gegen Polizisten – die Übergriffe auf Beamte nehmen in Hannover immer alarmierende Ausmaße an: Jetzt meldet sich die Gewerkschaft der Beamten zu Wort. Lesen Sie den ganzen Text auch heute auf Seite 14 in der NP-Printausgabe.

05.03.2016

Er möchte gern Sport treiben, sich in der Sauna entspannen, nette Leute kennenlernen. Deshalb hatte Holger Przesdzienk einen Probevertrag mit dem Studio „Sports & Spa“ an der Lister Stra-ße 7 abgeschlossen. Normalerweise geht die einmonatige Testphase in eine Mitgliedschaft über. Nicht so bei Holger Przesdzienk. Er sei „unerwünscht“, bekam er zu hören. Denn der 63-Jährige ist fast blind.

05.03.2016
Anzeige