Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Radfahrer raubt 36-Jähriger die Handtasche
Hannover Meine Stadt Radfahrer raubt 36-Jähriger die Handtasche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 29.06.2017
Symbolfoto  Quelle: dpa
Anzeige
Hannover - 

 Dienstagmorgen, 27.06.2017, hat ein Unbekannter eine 36 Jahre alte Frau am Thöneweg im Stadtteil Linden-Mitte angegriffen und ihre Handtasche gestohlen.

 

Die Frau war gegen 08:30 Uhr zu Fuß auf dem Thöneweg, parallel zum Westschnellweg, in Richtung des Deisterplatzes unterwegs. Dabei kam ihr der Räuber auf einem Fahrrad entgegen. Als der Unbekannte die 36-Jährige erreicht hatte - zu diesem Zeitpunkt befand sich die Frau in Höhe der Godehardistraße - schlug er ihr unvermittelt ins Gesicht und nahm ihre Handtasche. Anschließend flüchtete der Radler auf dem Thöneweg in Richtung der Straße Am Lindener Berge. Die leicht verletzte Frau suchte kurze Zeit später die nahe gelegene Wache des Kriminaldauerdienstes auf und erstattete Anzeige.

 

Der Räuber ist zirka 25 Jahre alt, schlank und hat dunkle, kurze Haare. Während der Tat trug er eine blaue Jeans sowie einen Pullover und eine Jacke (beides in schwarz). Unterwegs war er vermutlich mit einem älteren, dunklen Damenrad. Nun sucht die Kripo Zeugen, insbesondere eine ältere Dame, die der 36-Jährigen nach dem Überfall geholfen hat.

 

Sie werden gebeten, Kontakt zum Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 aufzunehmen.

Von OTS

Anzeige