Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Radfahrer-Streit: Täter (70) sticht 57-Jährigen nieder
Hannover Meine Stadt Radfahrer-Streit: Täter (70) sticht 57-Jährigen nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 04.11.2012
Ein Radfahrer-Streit in Bothfeld endete blutig. Quelle: May
Anzeige
Hannover

Bereits am Samstagabend war es in Ricklingen zu einer Messerstecherei gekommen, bei der ein 36-Jähriger lebensgefährliche Verletzungen erlitt.

Fall Nummer eins: Der 70-Jährige und der 13 Jahre jüngere Radler waren gestern gegen 13.30 Uhr im Bereich General-Wever-Straße und der Straße Sahlkamp (Bothfeld) in Streit geraten. Der Rentner hatte das spätere Opfer zur Rede gestellt, weil er meinte, der 57-Jährige sei bei Rot über die Straße gefahren. Anschließend radelte der 70-Jährige davon. Offenbar sauer verfolgte nun der Jüngere den Senior, bremste ihn aus und riss ihn zu Boden. Schließlich zog der Hannoveraner das Messer, stach seinem Kontrahenten ins Bein und in den Hals. Der Täter wurde festgenommen.

Fall Nummer zwei: An der Waßmannstraße (Ricklingen) wurde am Samstag gegen 20 Uhr ein 36-Jähriger von zwei Unbekannten mit Stichen in den Rücken verletzt. Nach einer Notoperation ist das Opfer außer Lebensgefahr. Die Täter konnten entkommen.

In beiden Fällen ermittelt die Polizei wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige