Navigation:

Die Polizei kontrollierte am Hauptbahnhof zahlreiche Punker© Schaarschmidt

Innenstadt

Punkertreffen in Hannover zunächst friedlich

Die bei einem Treffen von Punkern in Hannover befürchteten Ausschreitungen sind zunächst weitgehend ausgeblieben. Am Samstag trafen mehr als 200 Punker am Hauptbahnhof ein, teilte die Polizei mit.

Die Punker versammelten sich auf dem Bahnhofsvorplatz, Probleme gab es dort zunächst nicht. Allerdings randalierten einige der jungen Leute mit auffälliger Haarpracht bei der Anreise in einem aus Bremen kommenden Zug. Bereits am Freitag seien 58 Punker eingetroffen, die später aber wieder abgereist seien, teilte die Polizei mit.


Die seit 1982 von Punkern in Hannover organisierten Chaostage hatten 1995 in tagelangen Straßenschlachten geendet, es gab mehr als 400 Verletzte. Auch bei Punkertreffen in den beiden letzten Jahren kam es zu Ausschreitungen mit der Polizei. 2008 hatten die Premiere des Films „Chaostage“ und ein Punkkonzert in der Landeshauptstadt für Randale auf der Straße gesorgt. Die Situation war eskaliert, als eine größere Gruppe keinen Einlass mehr zu dem Konzert erhielt und Polizisten mit Flaschen und Steinen bewarf. dpa


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok