Navigation:

Bald vor Gericht: Florian K. soll Andrea K. in ihrer Wohnung an der Mars-La-Tour-Straße im Zoo-Viertel ermordet haben.

Justiz

Prozess um Zoo-Viertel-Mord beginnt bald

Es wird ein reiner Indizienprozess: Am 9. November beginnt die Verhandlung gegen Florian K. (27). Er soll die Geschäftsfrau Andrea K. (49) Anfang Mai ermordet haben. Sein Anwalt Dimitrios Kotios kündigt an: „Es wird eine umfassende Erklärung meines Mandanten zu Beginn des Prozesses geben.“ Ein Geständnis werde es nicht sein.

Hannover. Die Staatsanwaltschaft wirft Florian K. vor, die Chefin einer Zeitarbeitsfirma beraubt und brutal ermordet zu haben. Die belastenden Indizien: K. habe mit dem Mercedes SLK des Opfers den Tatort verlassen und mehrmals vergeblich versucht, mit den Bankkarten der Ermordeten Geld abzuheben. Laut Medienberichten soll die Polizei auch DNA-Spuren des Angeklagten unter den Fingernägeln des Opfers gefunden haben.

Doch es bleiben viele Fragezeichen. Die 49-Jährige wurde am 5. Mai vormittags in ihrer Wohnung im Zoo-Viertel (Mars-La-Tour-Straße) tot in der Badewanne entdeckt. Doch wie und woran ist sie gestorben? Nach NP-Informationen soll sie erwürgt worden sein. Anwalt Kotios sagt: „Man hat Morphium in ihrer Wohnung gefunden. Das lässt Raum für Fragen.“

Klar ist, dass sich der Angeklagte und das Opfer kannten. Den Ermittlungsergebnissen zufolge haben sie sich mindestens einmal vor dem 4. Mai persönlich getroffen. Für Andrea K.
müsse das aber nichts heißen. „Sie hatte zu vielen Männern sexuellen Kontakt“, sagt der Anwalt.

Mit einem ihrer Bekannten habe sie kurz vor ihrem Tod noch Sex gehabt, sagt Anwalt Kotios. Von diesem Mann gebe es mehr DNA-Spuren als vom Angeklagten; unter anderem auch auf der Geldbörse der Toten.
Angeblich habe dieser Mann ein Alibi. Doch was ist das wert, wenn der Todeszeitpunkt nicht genau feststeht? Der Prozess ist auf fünf Tage angesetzt. Anwalt Kotios glaubt nicht, dass das reichen wird. Thomas Nagel und Harald Grube


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok