Navigation:
AUF DEM CITY-LAUFSTEG: Propst Martin Tenge flankiert von Kerstin Tack (links) und Hanna Kreisel-Liebermann.

AUF DEM CITY-LAUFSTEG: Propst Martin Tenge flankiert von Kerstin Tack (links) und Hanna Kreisel-Liebermann.© Rainer Droese

|
Fairkauf

Propst macht gute Figur auf dem Laufsteg

„Fairkauf“ und „ka:punkt“ begeistern mit Second-Hand-Modenschau. Gezeigte Kleidung ist am Ende ausverkauft.

Hannover. „Kleider machen Leute“ - diese Einstellung mag Propst Martin Tenge nicht. „Auf den Menschen kommt es an“, findet er. Und der könne sehr gut auch in gebrauchter Kleidung stecken. Wie gut das aussehen kann, hat Hannovers oberster Katholik gestern bewiesen: Er machte mit bei einer Second-Hand-Modenschau.

Das Sozialkaufhaus „Fairkauf“ und „Ka:punkt“, die City-Anlaufstelle der Katholischen Kirche, wollten mit der Aktion in der Grupenstraße aufmerksam machen auf die Menschen in unserer Stadt, die nicht „einfach mal so shoppen gehen“ können. Als Unterstützer gewannen sie unter anderem Hanna Kreisel-Liebermann von der Marktkirche und die SPD-Bundestagsabgeordnete Kerstin Tack.

Die Politikerin, zugleich Bezirksvorsitzende der Arbeiterwohlfahrt (AWO) rief dazu auf, „Kleidung nicht sorglos wegzuwerfen, wenn man sie nicht mehr mag oder aus ihr herausgewachsen ist“. Auch sie trage durchaus Second-Hand-Mode. Tenge erzählte, in seiner Kindheit habe es nie anderes für ihn gegeben. Bei der Modenschau mitzumachen sei ein „Zeichen gelebter Solidarität“.

Von den Zuschauern in der City war so manches „Oh“ zu hören. Kleidung in einem Sozialkaufhaus - da hatten sich viele den Geruch von Mottenkugeln und ein Aussehen wie abgetragen, unmodern, vielleicht sogar ein Stück peinlich vorgestellt. Garantiert aber nicht den Business-Anzug der Designerin Jil Sander (zu kaufen für 35 Euro), einen royalblauen Seidenblazer (für 20 Euro) oder das graue und zeitlose Hilton-Kostüm für 30 Euro. Kaum vorgeführt, hingen die Stücke auf einer Kleiderstange - und waren blitzschnell verkauft.

Jutta Johannwerner vom „ka-punkt“ und Reinhold Fahlbusch von „Fairkauf“ freuten sich über eine gelungene Aktion. Ihre Zusammenarbeit brachte Farbe in die Stadt - auch durch dutzende von Luftballons, die am Ende in den Himmel stiegen.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok