Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Polizei sucht Zeugen - Wer setzte diese Hunde aus?
Hannover Meine Stadt Polizei sucht Zeugen - Wer setzte diese Hunde aus?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 27.10.2016
Quelle: Polizei Hannover
Anzeige
Hannover

Am Dienstagabend, 25.10.2016, sind zwei Pinschermischlinge am Schollweg im hannoverschen Stadtteil Mühlenberg ausgesetzt worden. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte eine 49-jährige Spaziergängerin die beiden Welpen gegen 21:30 Uhr in einer am Schollweg Ecke Leuschnerstraße abgestellten Transportbox gefunden. Die Box - in der sich ein Futternapf befand - stand direkt an einer Laterne, zu diesem Zeitpunkt betrug die Außentemperatur weniger als 10 Grad Celsius.

Im Laufe des Abends übergaben die Beamten die Hunde an einen Mitarbeiter des Tierheims. Da die beiden Pinschermischlinge offensichtlich von Unbekannten ausgesetzt worden waren, hat die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet.

Zeugen, die Hinweise zu den Welpen beziehungsweise der Transportbox geben können, werden gebeten, Kontakt zum Polizeikommissariat Ricklingen unter der Telefonnummer 0511 109-3017 aufzunehmen.

ots

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Polizeibeamte haben gestern Abend gegen 19:00 Uhr einen 38 Jahre alten Mann in der City festgenommen. Er steht im Verdacht, kurz zuvor an der Bahnhofstraße den Reifen an einem Funkstreifenwagen mit einem Cutter-Messer zerstochen zu haben.

27.10.2016

Im Landtag wird heute diskutiert. Themen: Müssen Sparkassenvorstände ihre Bezüge offenlegen? Außerdem Linksextremismus und Aufstockung der Polizei.

27.10.2016

Für alle, die sich immer schon gefragt haben, ob ihr Kopf da durch passt: Nicht Nachmachen!

27.10.2016
Anzeige