Navigation:
Kriminalität

Polizei sucht Einbrecherin aus Hannover mit Phantombild

Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombilds eine Einbrecherin.

Hannover. Die Frau soll am bereits am 21. Januar gegen 12.15 Uhr in die Wohnung eines 72-Jährigen am Elisabeth-Selbert-Weg in Langenhagen eingebrochen sein. In Begleitung von zwei weiblichen Komplizen hatte sie zunächst mehrfach an die Tür des Seniors geklopft, wobei zeitgleich versucht wurde das Schloss mittels Werkzeug zu öffnen. Der Bewohner öffnete die Tür daraufhin. Die Frauen flüchteten sofort in bisher unbekannte Richtung.

Gegen das Trio wurde ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten schweren Diebstahl eingeleitet.

Nach Angaben des Geschädigten wurde nun das Phantombild erstellt. Die Frau soll etwa 25 bis 30 Jahre alt sein, etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß und schlank, mit schulterlangen blonden Haaren. Alle drei Frauen trugen dunkle Winterjacken.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0511 - 109 4217 entgegen.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok