Navigation:

© dpa

Mittellandkanal

Polizei stellt Suche nach Leichenteilen ein

Die Polizei hat die Suche nach weiteren Leichenteilen im Mittellandkanal in Hannover beendet. Schiffe dürften den Kanal inzwischen wieder befahren, sagte Oberstaatsanwalt Thomas Klinge am Mittwoch.

Hannover. Am Montag waren dort in Tüten verpackte Leichenteile gefunden worden. Genauere Untersuchungen haben ergeben, dass es sich um einen mindestens 60 Jahre alten Mann handelt. Zunächst hatten die Experten sein Alter auf etwa 50 Jahre geschätzt. Die Polizei geht von einem Verbrechen aus. Bisher sind bei ihr 50 Hinweise zu dem Fall eingegangen. Bis Freitag sollen nach Angaben von Klinge die Ergebnisse der DNA-Analyse vorliegen. Ein Abgleich mit der DNA-Datenbank könnte möglicherweise die Identität des Opfers klären.

dpa


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok