Navigation:
Schutz

Polizei schützt sich gegen Bengalos

Heute Abend geht die Bundesliga wieder los. Die Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen (ZPD) warnt deshalb vor den Gefahren von Pyrotechnik und Bengalos, wenn diese in oder um Fußballstadien gezündet werden.

Hannover. Bei einer Vorführung zeigte die Behörde, welchen Schaden die verschiedenen Arten von Pyrotechnik auslösen können. Polizeipräsident Uwe Lührig verweist auf einen Vorfall am Ende der vergangenen Saison, als im Mai ein Polizist in Halle von Leuchtspurmunition getroffen wurde. "Er hat Verbrennung zweiten und dritten Grades davon getragen", sagt Lührig.

Eine Brandschutzhaube aus schwer entzündlichem Material habe ihn vor schwereren Verletzungen bewahrt. Mit diesen Hauben sind nun alle Bereitschaftspolizisten der ZPD ausgestattet. Es gehe der Polizei dabei aber nur um Selbstschutz, nicht um Vermummung, so Lührig.

cf


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok