Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Polizei schnappt mutmaßliche Dealer mit zwei Kilo Gras
Hannover Meine Stadt Polizei schnappt mutmaßliche Dealer mit zwei Kilo Gras
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 12.08.2015
Anzeige
hannover

Ein Hinweis auf Drogenkonsum bzw. Drogenhandel hatte vorgestern die Polizei in Lahe auf die Spur der Dealer gebracht. Nachdem sich die Beamten gestern vor Ort ein Bild gemacht hatten, ordnete ein Richter die Durchsuchung der Wohnung im Hochparterre an. Dort trafen die Beamten gegen 16:00 Uhr auf die Tatverdächtigen und nahmen das Trio vorläufig fest.

In den Räumlichkeiten fanden sie in unterschiedlichen Verpackungsgrößen rund zwei Kilo Marihuana, ein Messer und einen Baseballschläger sowie bei dem 22-Jährigen etwa 3 000 Euro in szenetypischer Stückelung. Die Gegenstände wurden allesamt von der Polizei in Verwahrung genommen.

In seiner Vernehmung machte der 26 Jahre alte Wohnungsmieter Angaben zu dem Vorwurf des Unerlaubten Handels mit nicht geringen Mengen Marihuana unter Bereithalten von Waffen - die anderen beiden schwiegen. In deren Wohnungen in Bothfeld und Misburg-Nord fanden die Ermittler lediglich in Bothfeld geringe Mengen Drogen und Drogenzubehör. Die drei Tatverdächtigen werden heute einem Haftrichter vorgeführt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An zwei Verdachtspunkten in Hannover-Vinnhorst werden mehrere Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg vermutet. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst Niedersachsen führt dort zurzeit technische Erkundungsmaßnahmen durch.
Die beiden Verdachtspunkte sind bisher noch nicht bestätigt. Mithin ist derzeit noch unklar, ob die laufenden Sondierungsmaßnahmen tatsächlich eine Kampfmittelbeseitigungsmaßnahme nach sich ziehen werden.

12.08.2015

Seit Tagen hoffen die Ermittler im Fall einer zerstückelten Leiche auf neue, konkrete Spuren. Jetzt ist das Auto des Opfers aufgetaucht. Führt der Fund zum Täter?

12.08.2015

In der Straße Osterforth im Stadtteil Bothfeld löscht die Feuerwehr Hannover gerade einen Dachstuhlbrand. Eine Person wurde verletzt aus dem Haus gerettet - und ist in Begleitung eines Notarztes auf fdem Weg zum Krankenhaus.

12.08.2015
Anzeige