Navigation:

© Symbolfoto

Kriminalität

Polizei lässt deutsch-türkische Drogenbande auffliegen

Nach umfangreichen Ermittlungen haben Rauschgiftfahnder fünf mutmaßliche Drogendealer in Hannover und Oberbayern festgenommen.

Seit Ende Oktober hatten die Ermittler eine deutsch-türkische Gruppierung im Visier, die Rauschgiftgeschäfte über die Türkei abwickelte. Die Drogenhändler erwarteten eine Lieferung von 100 Kilo Heroin in einem Lastwagen.

Die Behörden in Hannover teilten am Donnerstag mit, sie hätten gegen drei Restaurant- und Imbissbetreiber und einen arbeitslosen Mann Haftbefehle vollstreckt. In Oberbayern sei ein Autohändler dem Haftrichter vorgeführt worden. lni


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok