Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Polizei kontrolliert Lkw und Pkw: Ausbau der A2 geplant
Hannover Meine Stadt Polizei kontrolliert Lkw und Pkw: Ausbau der A2 geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:51 03.08.2016
Anzeige
Hannover/Braunschweig

In Hannover wurde im Bereich der Anschlussstelle Lehrte in Richtung Dortmund kontrolliert. 39 Lastwagenfahrer hielten nicht den nötigen Sicherheitsabstand ein. Acht Autofahrer waren zu schnell unterwegs - drei von ihnen müssen mit einem Fahrverbot rechnen. Vier Autofahrer ignorierten das Überholverbot für Fahrzeuge mit Anhängern, gegen einen von ihnen wurde zudem ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet. Hinzu kamen mehr als 40 weitere Verstöße.

In Braunschweig wurden insgesamt 52 Lastwagen und 13 Pkw kontrolliert. Dabei mussten die Beamte feststellen, dass 41 Mal der Sicherheitsabstand nicht eingehalten wurde. Zudem gab es zehn Geschwindigkeitsverstöße, acht Verstöße gegen die Ladungssicherungspflicht, zwei Bauartveränderungen, drei Verstöße gegen das Tierschutzgesetz, einen Verstoß gegen das Abfallgesetz, zwei defekte Bereifungen und drei technische Mängel. Sechs Fahrern wurde die Weiterfahrt untersagt.

Neben den Polizisten waren auch sechs Mitarbeiter des Zolls, zwei Mitarbeiter des Veterinäramtes sowie ein Mitarbeiter des Tüvs vor Ort.

Durch derartige Kontrollen hofft die Polizei die Verkehrssicherheit erhöhen zu können. Auf der A2 gibt es immer wieder Verkehrsunfälle. Zuletzt fuhr am Mittwoch ein Kleinlaster auf einen Lastwagen auf.

Von der Bundesregierung wurde derweil der Ausbau der Strecke zwischen Hannover-West und Herrenhausen als vordringlich eingestuft. Die A2 soll hier laut Mittwoch vorgestelltem Bundesverkehrswegeplan auf acht Spuren verbreitert werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige