Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Polizei fasst Kiffer ohne Führerschein
Hannover Meine Stadt Polizei fasst Kiffer ohne Führerschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 02.02.2018
Symbolfoto.
Lehrte

Grund für die Kontrolle gegen 22 Uhr: Einer Funkstreifenbesatzung kam eine Plakette am Kennzeichen des VW Polo verdächtig vor. Nachdem Uniformierte den Peiner auf der Lehrter Poststraße angehalten hatten, teilte der 46-Jährige den Beamten mit, dass er bereits seit Jahren keinen Führerschein mehr haben würde.

Zudem bemerkten die Polizisten, dass es im Volkswagen des Verdächtigen deutlich nach Marihuana roch. „Der Fahrer räumte den Konsum von Betäubungsmitteln vor Fahrtantritt ein“, teilte dazu der Lehrter Kriminalhauptkommissar Mario Mantei mit.

Polizei findet viele Drogen und eine Waffe

Bei einer Durchsuchung des Polo stellten Ermittler rund 67 Gramm Amphetamine, 27 Ecstasy-Tabletten, etwa sieben Gramm Marihuana und eine Schreckschusspistole sicher.
Polizisten ordneten eine Blutprobenentnahme an.

Bei einer anschließenden Durchsuchung der Wohnung des 46-Jährigen wurden laut Mantei eine kleinere Menge weiteres Rauschgift und Cannabis-Samen entdeckt.

Beamte ermitteln gegen den Peiner wegen Fahrens ohne Führerschein und des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Außerdem wird geprüft, ob der Mann auch gegen das Waffengesetz verstoßen hat.

akn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!