Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Polizei ermittelt Ursache für Brand in Asylheim in Garbsen
Hannover Meine Stadt Polizei ermittelt Ursache für Brand in Asylheim in Garbsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 01.07.2010
In Garbsen an der B6 stand das ehemalige Asylantenheim in Flammen. Quelle: Schaarschmidt
Anzeige

Garbsen. Das leerstehende Gebäude war in der Nacht zum Mittwoch abgebrannt. Wegen Einsturzgefahr durften die Ermittler das Haus erst an diesem Donnerstag betreten. Das Asylbewerberheim stand seit Oktober 2009 leer. Es war aber noch an das Stromnetz angeschlossen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Holzunterstand mit vier Bienenkästen ist in einer Gartenkolonie in Godshorn (Langenhagen) abgebrannt. In jedem Kasten haben sich etwa eine Millionen Insekten befunden. Die Brandursache ist derzeit noch ungeklärt.

01.07.2010

Gottfried Wilhelm Leibniz kehrt in den Georgengarten in Hannover zurück. Eine Kopie der Büste des Universalgelehrten wurde am Donnerstag im Leibniztempel aufgestellt.

01.07.2010

Das Finale des Eurovision Song Contests 2011 in Deutschland wird am Samstag, den 14. Mai, ausgetragen - schlecht für Hamburg, gut für die anderen Bewerber-Städte wie Hannover.

30.06.2010
Anzeige