Navigation:

Auch diese Uhr war bei den Beutestücken dabei.© Polizei

Kriminalität

Polizei Hannover fragt: Wem gehört dieses Diebesgut?

Nach der spektakulären Festnahme von sieben Verdächtigen, die für zahlreiche Wohnungseinbrüche in Hannover verantwortlich sein sollen, stellte die Polizei umfangreiches Diebesgut sicher.

Hannover. Bei den Gegenständen handelt es sich unter anderem um Schmuck, Kleidung, Geld und Elektronikartikel. Jetzt sucht die Polizei die eigentlichen Eigentümer der Beute - klicken Sie sich durch unsere Fotogalerie, ob sie möglicherweise Teile wiedererkennen.

Geschädigte und Zeugen können sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0511/109 27 17 melden.
Die sieben Albaner zwischen 18 und 27 Jahren waren am 19. Februar festgenommen worden. Sechs von ihnen sitzen in Abschiebehaft. Der 27-Jährige wurde freigelassen. rpf


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok