Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Polizei Hannover beschlagnahmt Waffen und Sprengstoff
Hannover Meine Stadt Polizei Hannover beschlagnahmt Waffen und Sprengstoff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 18.12.2009
Die Polizei Hannover hat in Langenhagen Waffen und Sprengstoff beschlagnahmt (Symbolbild).

Hannover. Der junge Mann ist vorläufig festgenommen worden und soll heute einem Haftrichter vorgeführt werden. Ein anonymer Hinweisgeber hatte der Polizei mitgeteilt, dass der 24-Jährige in seiner Wohnung Waffen und Sprengstoff aufbewahren soll. Unter Hinzuziehung des Spezialeinsatzkommandos und Sprengstoffspürhunden durchsuchten daraufhin Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes der Polizeidirektion Hannover gestern Abend die Wohnung des jungen Mannes und wurden fündig.

Sie stellten diverse Waffen, unter anderem eine Maschinenpistole UZI und eine Pumpgun - sowie Munition sicher. Des Weiteren fanden die Polizisten Sprengstoff wie beispielhaft TNT und Selbstlaborate. Sämtliche Gegenstände wurden gemeinsam mit Spezialkräften des Landeskriminalamtes fachgerecht gesichert. Den 24 Jahre alten Mann - er ist nicht im Besitz von waffenrechtlichen Erlaubnissen - nahmen die Beamten vorläufig fest. Gegen ihn wird nun wegen Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz, das Kriegswaffenkontrollgesetz und das Sprengstoffgesetz ermittelt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jetzt ist der Winter richtig da! Schneefall in der Region Hannover – und knatterkalt ist es auch. Wir suchen Ihr Foto!

20.12.2009

Vier Jugendliche (16 und 17 Jahre) und ein Heranwachsender (20 Jahre) sind heute Morgen von der Polizei festgenommen worden, nachdem sie gegen 02:40 Uhr an der Hildesheimer Straße ein mobiles Navigationsgerät aus einem PKW gestohlen hatten.

18.12.2009

Der Wintereinbruch hat die Autofahrer in Niedersachsen nicht eiskalt erwischt. Trotzdem krachte es: In Hannover rutschte ein Taxi mit abgefahrenen Sommerreifen in einen Corsa.

18.12.2009