Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Polenböller auf Passanten
Hannover Meine Stadt Polenböller auf Passanten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 04.01.2018
Razzia in Ricklingen Silvester  Quelle: Polizei
Anzeige
hannover

 Manche haben Silvester offenbar nur Spaß, wenn es so laut ist, dass das Trommelfell platzt – allerdings das von anderen Menschen. In der Silvesternacht gegen 22 Uhr zeigten zwei Passanten einen jungen Mann an, der sie in Ricklingen mit sogenannten Polenböllern beworfen hatte.

Die beiden Opfer gingen durch die Straße Auf dem Papenburg, als sie auf diese Weise angegriffen wurden – und erlitten offenbar ein Knalltrauma. Die alarmierte Polizei besorgte sich einen Durchsuchungsbeschluss von der Staatsanwaltschaft Hannover, stürmte die Wohnung des 24-jährigen Werfers und beschlagnahmte nicht weniger als 261 verbotene „pyrotechnische Gegenstände“, darunter 246 „Polenböller“ und vier Nebeltöpfe. Nebeltöpfe mit der Bezeichnung „Smoke Bomb“ sind eine Art Rauchgranaten, die manchmal auch verbotenerweise in Fußballstadien eingesetzt werden.

Von Petra Rückerl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige