Navigation:
Konzert

Plaza Festival - mit viel Musik und ein wenig Protest

Das Plaza Festival 2017 ist am Freitagnachmittag gestartet. Wegen des Auftritts der Söhne Mannheims und damit Xavier Naidoos gibt es allerdings auch Proteste vor den Eingängen.

Hannover. Um 15 Uhr startete das Musikfest auf dem Expo-Gelände - mit Gästen wie Henning Wehland, Max Giesinger, Bastille, Walking on Cars, Bosse und den Söhnen Mannheims. 25 000 Zuschauer werden für den Abend erwartet, der traditionell die Open-Air-Saison in Hannover einläutet.

Weil Söhne Mannheims Mitglied Xavier Naidoo vor Kurzem einen umstrittenen Song veröffentlicht hatte, war der NDR 2 von dem Festival zurückgetreten. Sie gehörten 17 Jahre lang zu den Präsentatoren des von Hannover Concerts veranstalteten Festivals. Vor dem Eingang protestierten, ebenfalls gegen die umstrittenen Aussagen des Naidoo Liedes, Mitglieder der Partei. Sie verteilten Anleitungen zum Bau von Aluhüten. Die Grüne Jugend Niedersachsen wandte sich mit Flyern und einem Plakat gegen Antisemitismus.

Hier gibts die Bilder - wir aktualisieren natürlich ständig.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok