Navigation:
Hämelerwald

Pferd läuft nachts vor Auto und wird getötet

Eines von zwei ausgebüxten Pferden ist auf einer Landstraße bei Lehrte-Hämelerwald (Region Hannover) vor ein Auto gelaufen und getötet worden.

Lehrte/Peine. Wie die Polizei in Peine am Montag mitteilte, wurden die beiden 19 Jahre alten Insassen des Wagens bei dem Unfall in der Nacht zum Sonntag leicht verletzt. Das zweite Pferd rannte davon. Die Polizei suchte es mit dem Hubschrauber, jedoch zunächst ohne Erfolg. Auch am Montagmorgen konnte ein Polizeisprecher noch nicht sagen, ob das Tier gefunden wurde. dpa


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok