Navigation:
ANTI-WERBUNG: Drei dieser mobilen Werbe-Trailer hat Peta in der Nähe des Zoos abgestellt.

ANTI-WERBUNG: Drei dieser mobilen Werbe-Trailer hat Peta in der Nähe des Zoos abgestellt.© Foto: Behrens

Kampagne

Peta ruft auf Plakaten zum Boykott des Zoos auf

Peta lässt nicht locker: Nachdem die Stadt vor einem Monat das Anbringen großflächiger Plakaten gegen den Zoo verboten hatte, hat die Tierrechtsorganisation nun die Plakate auf drei Anhänger montiert, die in der Nähe des Zoos abgestellt sind.

Hannover.  Mit diesen sogenannten mobilen Werbetrailern verweist Peta auf die mutmaßliche Elefantenquälerei und ruft dazu auf, den Zoo nicht mehr zu besuchen. Die Stadt hatte damals diese Aktion auf öffentlichen Werbeflächen mit der Begründung untersagt, dass diese Plakatierung den Eindruck erwecke, der Zoo würde rechtswidrig handeln. Dies aber sei erst Gegenstand der Ermittlungen, der Vorwurf schade jedoch dem Ansehen des Zoos.

Die Staatsanwaltschaft hat mit der Prüfung der Gutachten der drei bestellten Sachverständigen, die Peta jedoch für voreingenommen hält, begonnen. Auch soll noch eine von der Organisation benannte Augenzeugin vernommen werden, die angeblich erst kürzlich erneute Misshandlungen beobachtet haben will. Bis belastbare Ergebnisse vorliegen, wird es noch eine Weile dauern.

Gegen die Werbetrailer kann die Stadt relativ wenig unternehmen. „Wir prüfen natürlich, ob sie etwa verkehrsbehindernd sind“, so Sprecher Udo Möller. „Wenn sie nur zu reinen Werbezwecken abgestellt sein sollten, bedarf es einer Sondernutzungsgenehmigung.“ Die könnte die Stadt dann zwar verweigern, der entsprechende Nachweis aber dürfte kaum zu erbringen sein.

Der Zoo wollte sich im Rahmen des laufenden Verfahrens nicht mehr zu dem Thema äußern.
 
 

Von Andreas Krasselt


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok