Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Peta lehnt Film-Übergabe an Zoo Hannover ab
Hannover Meine Stadt Peta lehnt Film-Übergabe an Zoo Hannover ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 10.04.2017
Mit diesem Haken werden im Zoo Hannover Elefanten trainiert. Quelle: Dröse
Anzeige

"Es wäre hinsichtlich des bereits eingeleiteten Ermittlungsverfahrens generell absolut unüblich, dem/den mutmaßlichen Täter/n Beweismaterial zur Verfügung zu stellen", schreibt Peta in einem Brief an den Zoo, der der NP vorliegt. Dokumentiert wurde der Einsatz eines "Elefantenhakens", mit denen Elefanten dressiert werden sollen. Peta spricht von "Zirkustricks", der Zoo von notwendigem Training etwa für Pflegemaßnahmen und medikamentöse Behandlung.

"Wir haben das Videomaterial vor Veröffentlichung der Recherche zusammen mit unserer ausführlichen Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft Hannover gesandt. Von dieser Stelle wird eine unabhängige Aufklärung erfolgen", so Peta weiter. Die Tierschützer fordern außerdem eine Suspendierung des zuständigen Personals.

Der Zoo Hannover hatte schon vor der Veröffentlichung der TV-Aufnahmen angekündigt, nach einem Umbau des Elefantengeheges (Start: 2018) auch das Elefantentraining umzustellen - erst dann soll auf den Haken verzichtet werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Polizei und Staatsanwaltschaft suchen mithilfe eines Fotos nach Christian I. aus Hannover. Der 41-Jährige wird verdächtigt, die Anfang April in einem Waldstück bei Dedensen (Seelze) tot aufgefundene 29-jährige Frau umgebracht zu haben.

18.04.2017

Ein 46-jähriger Mann ist in der Nacht zu Montag auf dem Steintorplatz niedergestochen worden. Der 26-jährige Täter wurde kurz danach festgenommen.

10.04.2017

Die Feuerwehr kam zur Hilfe und rettete den verletzten Vogel aus der Baumkrone

10.04.2017
Anzeige