Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Partytipps füs Wochenende
Hannover Meine Stadt Partytipps füs Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 03.03.2010
Prosit: Im Brauhaus Ernst-August gibt es frisches Bier und Livemusik von Steam.
Anzeige

Für Zünftige: Im Brauhaus Ernst-August (Schmiedestr. 13) gibt es nicht nur frisches Bier und gut bürgerliche Küche, das Lokal steht auch für eine gepflegte Partykultur. Und das nicht erst, seitdem Cyril Krueger, Sänger der Hausband Jetlegs, durch seine Aufritte in Raabs Oslo-Show bekannt wurde. Am Freitag und Sonnabend tritt ab 21 Uhr die Cover-Band Steam auf und spielt aktuelle Chart-Hits und Kultsongs der 60er bis 90er Jahre. Der Eintritt ist frei.
Für Ästheten: Mit den schönsten Frauen Hannovers wirbt die Cocktail- und Partybar Zaza im CeBIT-Fieber. In dem Glaspalast am Raschplatz (Hamburger Allee 4a) wird Donnerstag und Freitag ab 21 Uhr mit DJ Aleksey und Housemusic gefeiert. Eintritt ist ab 21 Jahren. Am Sonnabend legt DJ Nervous auf. Eintritt zu der Party mit Charts, House, R'n'B, Dance-Classic und alt bewährten Schlager kostet fünf Euro.
Für Tänzer: Der Musikclub Palo Palo (Raschplatz 8a) lädt zum CeBIT-Clubbing. Am Freitag erklingen R‘n‘B, Hip-Hop und House-Musik von Inhaber DJ Ferry höchstpersöhnlich, am Sonnabend gibt es Funk, Soul und R‘n‘B von DJ Franky zu hören. Geöffnet ist jeweils ab 22 Uhr. Frühes Erscheinen ist angebracht, denn mit 200 Leuten ist der kleine Club mit großer Tanzfläche voll. Eintritt kostet vier Euro. vag

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Feuer im Heinzelmännchenweg: Aus bisher noch ungeklärten Gründen brannte am Dienstagnachmittag ein Carport im Sahlkamp ab – geschätzter Schaden etwa 70.000 Euro.

02.03.2010

Grausamer Fund in der Oststadt: Dienstagmittag entdeckte die Polizei in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Hallerstraße die Leiche eines 74-jährigen Mannes.

02.03.2010

Tragischer Unfall an der Noltemeyerbrücke: Dort lief ein 13-jähriger trotz Rotlicht über die Ampel. Ein Auto erfasste ihn, der Junge starb.

02.03.2010
Anzeige