Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Özkan ist Patentante hoch drei
Hannover Meine Stadt Özkan ist Patentante hoch drei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:15 25.10.2012
FAMILIENBILD: Sozialministerin Aygül Özkan (vorne) mit den Patenkindern und den Eltern der Drillinge. Quelle: Rainer Droese
Anzeige
Hannover

Der 27. Oktober 2011 stellte das Leben von Olga (30) und Aytekinhan Hatipoglu (33) vollständig auf den Kopf. Viel zu früh hatten in der 30. Schwangerschaftswoche bei der werdenden Mutter die Wehen eingesetzt. Noah-Ali kam als Frühchen auf die Welt.

Doch er blieb nicht lang allein. Brüderchen Timur-Hayri kam nur wenig später. Auf die Freude folgte ein Schrecken: Die Ärzte vermuteten ein Blutgerinnsel in der Gebärmutter, eine Komplikation. Doch dann stellte sich heraus: „Das Blutgerinnsel war Max-Said“, erzählt der stolze Vater.

Die jungen Eltern fielen aus allen Wolken. „Mit Zwillingen hätten wir ja fast rechnen können, schließlich hat meine Frau auch eine Zwillingsschwester. Aber drei auf einen Schlag?“ Die Babys wurden zunächst in der Geburtsklinik, dem Neu-Bethesda, versorgt und kamen eine Woche später in die Kinderklinik auf der Bult. Nach zweieinhalb Monaten konnten die Eltern ihr Trio endlich zu Hause in die Arme schließen.

Gestern erhielten sie im Gästehaus der Landesregierung mit zwölf weiteren Familien die Urkunde für die Übernahme der Ehrenpatenschaft durch Sozialministerin Aygül Özkan. Seit 2009 übernimmt das Sozialministerium solche Patenschaften bei Mehrlingsgeburten (ab Drillingen), 514 sind es mittlerweile. Damit verbunden ist eine finanzielle Anerkennung in Höhe von 250 Euro je Kind zur Geburt und noch einmal die gleiche Summe zur Einschulung.

Für Familie Hatipoglu ist beides von Bedeutung. Kleidung, Essen, Spielzeug - alles muss dreifach gekauft werden. „Bei der Einschulung brauchen wir dann auch drei Tornister statt einem“, so der Vater.

Die Familie hatte wegen der Drillinge ihre zu klein gewordene Wohnung in der List aufgeben müssen: „Es war nicht leicht, mit drei Babys etwas zu finden.“ Nicht die einzige Schwierigkeit: Mit dem Drillingskinderwagen etwa wurde es eng in Bus und Bahn. Hatipoglus haben jetzt einen Doppel- und einen Einzelwagen. Aber Mutter Olga braucht so immer jemanden, der sie begleitet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Hannoveraner (34), der ganz groß in den Kokainhandel aufsteigen wollte, ist an der spanischen Küste gescheitert. Fahnder nahmen Benjamin T. und einen Albaner fest, als sie 303 Kilo Kokain in ihren Mercedes luden.

25.10.2012

Das Grün hat den sanften Schwung britischer Golfplätze. Uralte Bäume säumen die Pfade; über Brücken lässt sich der Rossbruchgraben queren. Gestern hat OB Stephan Weil den 28 Hektar großen Wissenschafts- und Technologiepark Hannover eingeweiht. Er soll ein Campus sein für die Technologie von morgen.

25.10.2012

Fahndungserfolg für die Bundespolizeidirektion Hannover: Am Wochenende haben die Beamten gleich fünf Straftäter festgenommen, die mit Haftbefehl gesucht wurden – zwei Frauen (22,52) und drei Männer (33,48,48).

25.10.2012
Anzeige