Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Niedersachsen horten zu Hause fast 770 000 Schusswaffen
Hannover Meine Stadt Niedersachsen horten zu Hause fast 770 000 Schusswaffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:16 27.11.2009
Die Bürger in Niedersachsen horten zu Hause fast 770 000 Schusswaffen. Quelle: ddp
Anzeige

Hannover. Danach befinden sich in Niedersachsen fast 770 000 genehmigungspflichtige Schusswaffen in Privatbesitz. Lediglich 9500 Exemplare wurden seit dem Aufruf der Behörden nach Amoklauf von Winnenden im März mit 16 Toten abgegeben.

Links-Innenexpertin Pia Zimmermann warf Innenminister Uwe Schünemann (CDU) vor, sich damit „gebrüstet“ zu haben, dass 9500 Waffen freiwillig abgegeben worden seien. „Dabei hat er wohl übersehen, dass dies lediglich ein Tropfen auf den heißen Stein ist“, sagte Zimmermann.

Die Linke setzt sich dafür ein, dass Waffen und Munition nur noch in gesicherten Arsenalen von Organisationen und Vereinen aufbewahrt werden dürfen. „Waffen und Munition haben in Privatbesitz nichts zu suchen. Ein solcher Umgang mit Waffen ist gefährlich“, sagte Zimmermann.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Alles unter einem Dach: Der Abfallwirtschaftsbetrieb aha errichtet auf seinem Gelände an der Karl-Wiechert-Allee (Groß-Buchholz) ein zentrales Verwaltungsgebäude. Gestern wurden die Preise im Architektenwettbewerb vergeben.

26.11.2009

Fast zehn Jahre nach der Weltausstellung fällt mit dem Jemen-Pavillon eines der Wahrzeichen der Expo 2000 in Trümmer.

26.11.2009

William Shakespeare mit Musik und Gesang: Drei Klassiker des englischen Dramatikers werden von kommendem Sommer an als Musicals in den Herrenhäuser Gärten in Hannover zu sehen sein.

26.11.2009
Anzeige