Navigation:

© Thomas

|
Hannover

Neues Erdmann-Haus fast im Plan

Das neue "Erdmann"-Haus feiert Richtfest. Die Modekette Reserved kann Anfang Dezember einziehen. Auch der zweite Großmieter steht schon fest.

Hannover. Es sei „nicht immer ganz ohne Blessuren für die Nachbarn gegangen.“ Aber das Schwerste ist geschafft. Der Bau des neuen Erdmannhauses an der Großen Packhofstraße ist „fast im Zeitplan“. Das verkündete Projektleiter Henning Dumrese Donnerstag beim Richtfest des Baus, den sein Unternehmen, die Düsseldorfer Firma Development-Partner wie vereinbart am 1. Dezember an die polnische Modekette Reserved übergeben will, die in Hannover bereits eine Filiale in der Ernst-August-Galerie betreibt.

Mit 2600 Quadratmetern wird Reserved der größte Mieter in dem Gebäude mit seinen großen Glasfronten sein. Ebenfalls dort einziehen wird die Gesellschaft für Informationssysteme (GIS). Die IT-Firma hat sich 1300 Quadratmeter in dem Bau gesichert. Unvermietet sind bisher damit nur noch rund 300 Quadratmeter Bürofläche. Development-Partner geht jedoch davon aus, dass auch diese schon bald vergeben sein werden.

Übergeben wird der Bauherr die Immobilie im Zustand „eines veredelten Rohbaus“, erklärte Projektleiter Dumrese. Development-Partner wird bis dahin einen „mittleren zweistelligen Millionenbetrag“ in das Projekt investiert haben. Den konkreten Innenausbau würden die Mieter selbst durchführen, sagte Dumrese. Die Eröffnung ist für das Frühjahr 2016 vorgesehen.

Für sein Unternehmen wird damit ein Vorhaben mit vielen Herausforderungen abgeschlossen sein. Eine war der Abriss. Die Tatsache, dass dieser mitten in der für die Händler wichtigen Weihnachtszeit begann, hatte viel Kritik nach sich gezogen. „Das mussten wir wegen der zentralen Innenstadtlage mit viel Fingerspitzengefühl machen“, so Dumrese. Im Großen und Ganzen habe man das aber „gut hinbekommen“, sagte er.

In seinem Bestand halten wird Development-Partner das Gebäude nicht. Dieses hat die Aachener Grundvermögen gekauft, der auch die benachbarte Immobilie gehört, in der das Schuhhaus Görtz eine Filiale betreibt.

Dumrese freut sich aber, dass durch den Einzug von Reserved die „textile Tradition“ des Standortes fortgeschrieben werde. Denn bis 2009 hatte an der Großen Packhofstraße der Herrenausstatter Erdmann seinen Sitz gehabt. Development-Partner selbst nennt die Immobilie in Veröffentlichungen das „Neue Erdmannhaus“.

1949 war die Firma Erdmann in die Große Packhofstraße gezogen. Gegründet worden war das Traditions- unternehmen aber schon 1931. Zunächst hatte es seinen Sitz an der Ecke Karmarschstraße/Ständehausstraße. Zu seinen besten Zeiten hatte Erdmann acht Filialen in Norddeutschland.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok