Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Neuer Blitzer für Hannover
Hannover Meine Stadt Neuer Blitzer für Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 09.07.2017
Fuß vom Gas – dieses Gerät ist ein mobiles Blitzgerät..  Quelle: Wulf-Dettmer
Anzeige
Burgdorf

 Das Gerät namens Laser Inforcement Trailer hat einen Wert von rund 125.000 Euro. Es kann bis zu fünf Tage am Stück ununterbrochen für Blitzer-Aktionen eingesetzt werden – und zwar ohne dass Polizeibeamte die Messungen überwachen müssen.

In erster Linie soll der Kasten im Bereichen von Unfallhäufungs- und Gefahrenstellen zum Einsatz kommen. Aber auch bei konkreten Anwohnerbeschwerden kann der Anhänger gezielt aufgestellt werden. Das war auch beim aktuellen Einsatz in Hülptingsen der Fall: Anwohner fordern in dem Bereich, in dem es auch zwei Bushaltestellen gibt, einen Zebrastreifen – weil Schulkinder morgens kaum über die Straße kämen.

Der Anhänger ist durch seine massive Bauweise gegen Vandalismus geschützt und hat außerdem eine Alarmanlage. Das Gerät wurde vom Land Niedersachsen angeschafft und das erste seiner Art, das von der niedersächsischen Polizei betrieben wird. Es soll jetzt jeweils im monatlichen Wechseln in Burgdorf und Garbsen an verschiedenen Orten aufgestellt werden. In der Stadt Hannover ist seit März dieses Jahres ein vergleichbarer Blitzeranhänger im Einsatz.

Von Harald Grube

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige