Navigation:

Wache der Bundespolizei am Hauptbahnhof Hannover.© dpa

Kriminalität

Neue Vorwürfe gegen Bundespolizei Hannover

Neue Vorwürfe gegen die Bundespolizei Hannover: Laut Zeugenaussage aus dem Kollegenkreis gibt es Hinweise auf einen weiteren Übergriff.

Hannover. Dabei geht es um einen Mann, der am Hauptbahnhof festgenommen wurde und mit einem VW-Bus an einen anderen Ort gebracht werden sollte. Im Fahrzeug soll er so verprügelt worden sein, dass er einen Zahn verlor, berichtet der NDR. Dabei soll auch der Beamte gewesen sein, gegen den die Staatsanwaltschaft Hannover bereits in zwei Fällen wegen Körperverletzung im Amt ermittelt.

Er habe einen weiteren Kollegen im Bus aufgefordert, die Musik im Radio lauter zu stellen. Später habe er das Blut im Bulli entfernt.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok