Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Neue Leitstelle der Protec in Hannover
Hannover Meine Stadt Neue Leitstelle der Protec in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 15.03.2019
MODERN: In der neuen Leitstelle dominiert eine fünf Quadratmeter Videoleinwand. Quelle: Foto: Franson
Hannover

Fünf Quadratmeter misst die Videoleinwand, die das Büro der neuen Protec-Leitstelle dominiert. Sechs 55 Zoll LCD-Displays wurden dafür zusammengeschaltet. Darauf, wie auf den Monitoren an den einzelnen Schreibtischen, wird ab sofort kontrolliert, was an Hannovers Haltestelle vor sich geht.

Die Einsatzleitstelle an der Fernroder Straße direkt hinter dem Hauptbahnhof ist am Freitag offiziell eröffnet worden. 186 Stadtbahnhaltestellen sind mit Kameras ausgestattet, die von der Üstra-Tochter bedient werden. Für die 270 Mitarbeiter sind zudem Büro- und Aufenthaltsräume geschaffen worden, und Umkleidekabinen samt Kleiderkammer für die Kollegen der U-Bahn-Wache. Alles in edlem Blau und Grau gehalten, mit großer Fensterfront für Tageslicht.

„Durch die moderne Technik können wir nun effektiver und effizienter für die Sicherheit im ÖPNV in Hannover sorgen“, sagt Protec-Geschäftsführer Mathias Lindscheid. Damit werde auch das Sicherheitsgefühl der Fahrgäste gesteigert, ergänzt Volkhardt Klöppner, Vorstandsvorsitzender der Üstra. Die Ausrüstung ermöglicht den Mitarbeitern der Protec nun in Echtzeit zu reagieren.

420 000 Euro wurden in die neuen Räumlichkeiten auf 750 Quadratmetern investiert. Rund zehn Kilometer Kabel mussten etwa verlegt werden, um eine schnelle Verbindung zwischen Server, Büros und Leitstelle zu ermöglichen.

Klöppner: „Durch die neue Technik und die zentrale Unterbringung kann die Protec noch professioneller arbeiten. Für die zukünftigen Herausforderungen sind für somit gut aufgestellt.“

Von Eva-Maria Weiß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!