Navigation:

Nackter Protest auf der Hannover Messe.© dpa

Menschenrechte

Nackt-Attacke auf Putin: Frauengruppe mit Aktion zufrieden

Die Oben-ohne-Attacke auf Kremlchef Wladimir Putin in Hannover hat sich nach Ansicht der Frauengruppe Femen gelohnt. "Das Ziel, das wir uns gesetzt hatten, haben wir erreicht", sagte die Aktivistin Alexandra Schewtschenko dem russischen Internetportal slon.ru.

Hannover/Moskau. Putin habe die Botschaft genau verstanden. "Er hat alles gehört und gelesen. Er hat alles verstanden, was wir ihm mitteilen wollten", behauptete die 24-jährige Ukrainerin. Sie hatte sich Schimpfwörter auf Russisch und Englisch - "fuck dictator" ("Scheiß-Diktator") - auf den nackten Oberkörper geschrieben.

Putin selbst hatte gesagt, nichts verstanden zu haben. Die für ihren radikalen Protest bekannte Gruppe werde ihre Angriffe auf Putin fortsetzen, kündigte Schewtschenko an. "Da man mit einem Diktator nicht reden kann, muss man den Diktator stürzen", sagte die junge Frau.

Die aus der Ukraine stammende Gruppe hat mittlerweile auch einen Ableger in Deutschland gegründet. Kritiker werfen der Gruppe vor, sie setze auf Effekte und weniger auf Inhalte. dpa


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok