Navigation:

© Symbolfoto/pixelio

Kriminalität

Nach Überfall auf 13-Jährigen in Hannover: Täter ermittelt

Zu dem Überfall auf einen 13-Jährigen an der Salzmannstraße (Linden-Nord) am Samstag hat die Polizei zwei Tatverdächtige ermittelt (14 und 16 Jahre alt). 

Hannover. Im Zuge eines Einsatzes wegen Bedrohung in einem Mehrfamilienhaus in Bemerode sahen sich Beamte der Polizeiinspektion Süd am Sonntag mit einem aggressiven 14-Jährigen konfrontiert. 

Im Rahmen der weiteren Überprüfungen kristallisierte sich heraus, dass es sich bei dem Jugendlichen um einen der beiden Tatverdächtigen handelt, der bei dem Überfall am Samstag einen 13-Jährigen angegriffen, mit einem Teleskopschlagstock traktiert und ausgeraubt hatte. Bei seinem mutmaßlichen Komplizen handelt es sich um einen 16-Jährigen aus Linden.

Der 14-Jährige wurde heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover einem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl gegen den Jugendlichen erließ. ots


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok