Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt NP macht Schule: Heute bei der Reiterstaffel
Hannover Meine Stadt NP macht Schule: Heute bei der Reiterstaffel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 09.03.2016
Anzeige
Hannover

Polizeipräsident Volker Kluwe hat 35 NP-Nachwuchsreporter der Grundschule an der Uhlandstraße eingeladen, sich die Arbeit der Polizei mit ihren Hunden und Pferden anzuschauen.

Über den großen Innenhof, der mit den typischen roten Backsteinbauten der Polizeidirektion am Welfenplatz eingerahmt ist, geht es für die Schülerreporter geradewegs auf den Übungsplatz.

Nach der Begrüßung der Schülerreporter durch den Polizeipräsidenten und den NP-Moderator Christoph Dannowski geht es dann endlich los.

In einer exklusiven Show geben die Polizistinnen Stephanie Hesse und Andrea Neumann einen Einblick, wie der Polizeihund ausgebildet und das Polizeipferd trainiert wird. Dabei geben sie auch Antworten auf die Fragen, wie viel besser ein Hund eigentlich riechen kann als sein menschlicher Begleiter und wie lange so ein Polizeipferd eigentlich im Dienst ist, bevor es in Pension gehen darf. „Denn auch Pferde kommen irgendwann ins Rentenalter“, so Neumann zu den neugierigen Nachwuchsreportern.

Mehr zur Exkursion und die Antworten des Polizeipräsidenten auf die Schülerfragen lesen sie morgen in der Printausgabe Neuen Presse.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) kann ihren Doktortitel behalten. Das entschied der Senat der Medizinischen Hochschule Hannover am Mittwoch nach Prüfung der Plagiatsvorwürfe.

09.03.2016

Beamte des Zentralen Verkehrsdienstes (ZVD) haben gestern im Rahmen der Überwachung des gewerblichen Personenverkehrs 25 Fernreisebusse am Zentralen Omnibusbahnhof Hannover (Mitte) kontrolliert und dabei zahlreiche Verstöße festgestellt.

09.03.2016

Das Maritim-Hotel wird bald zur Flüchtlingsunterkunft (NP berichtete). Gestern fand am Friedrichswall eine Info-Veranstaltung statt. Auf ihr wurde über Pläne und Fakten diskutiert. NP-Volontär Fabian Wenck war dabei.

12.03.2016
Anzeige