Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Mutter flüchtet mit Kind aus brennender Wohnung
Hannover Meine Stadt Mutter flüchtet mit Kind aus brennender Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 01.01.2010
Feuerwehr-Einsatz am Steintor: Die Retter hatten in der Nacht viel zu tun. Quelle: Steiner
Anzeige

Die beiden blieben unverletzt. Allerdings ließen sie ihre Wohnungstür offen und der Brandrauch drang ins Treppenhaus. So war dieser Fluchtweg für drei weitere Hausbewohner nicht mehr passierbar. Die Feuerwehr rettete sie mit einer Drehleiter aus ihren Wohnungen.

Warum es gegen 7.00 Uhr morgens in der Küche der kleinen Familie zu brennen begonnen hatte, ist noch unklar. Die Mutter und ihr Kind kamen vorsorglich zur Beobachtung ins Krankenhaus. lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Hannovers Landesbischöfin Margot Käßmann, hat sich für ein Ende des Afghanistan-Einsatzes ausgesprochen.

01.01.2010

Das sogenannte Komasaufen bei Jugendlichen ist in Niedersachsen ein regional sehr unterschiedlich stark verbreitetes Problem.

31.12.2009

Zwei Tage nach der Explosion in einem arabischen Café in Hannover ist ein 39 Jahre alter Mann an den Folgen seiner schweren Brandverletzungen gestorben.

31.12.2009
Anzeige