Navigation:
In der Nacht zu Freitagmorgen ist ein mutmaßlicher Sprayer durch einen Stromschlag schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit.

In der Nacht zu Freitagmorgen ist ein mutmaßlicher Sprayer durch einen Stromschlag schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit.
 © dpa

Stromschlag

Mutmaßlicher Sprayer in Hainholz schwer verletzt

Durch einen Stromschlag von der Oberleitung der Bahn ist am frühen Freitagmorgen in Hannover ein Mann schwer verletzt worden. Es handele sich vermutlich um einen Sprayer, der im Stadtteil Hainholz im Bereich der Bahnstrecke Hannover – Nienburg Graffiti anbringen wollte, sagte ein Sprecher der Bundespolizei.

Hannover .  Dabei sei der Mann, zu dessen Identität zunächst keine Angaben gemacht wurden, offenbar zu dicht an die Stromleitung geraten. Der Verletzte befinde sich im Krankenhaus und sei in einem kritischen Zustand, sagte der Sprecher. Die Bahnstrecke musste vorübergehend gesperrt werden.

Von dpa


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok