Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Mordfall Walburgis G.: Polizei verteilt Handzettel
Hannover Meine Stadt Mordfall Walburgis G.: Polizei verteilt Handzettel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 10.01.2013
Seit dem Morgen verteilt die Polizei Flugblätter im Mordfall Walburgis G. Quelle: Elsner
Anzeige
Hannover

Ein Nachbar hatte am Freitag die Tote entdeckt. Die Rentnerin lag im Wohnzimmer auf dem Boden. Eine Obduktion hatte ergeben: Die Frau wurde getötet. Zudem habe sie bereits mehrere Tage tot in ihrer Wohnung gelegen.

Ihr Gesicht habe mehrere kleinere Verletzungen im Gesichtsbereich aufgewiesen, so die Polizei.

Erst Ende September war die 72 Jahre alte Christa H. in ihrer Wohnung in Marienwerder überfallen und erschlagen worden. Ein ehemaliger Nachbar (37) der Frau sitzt inzwischen unter Mordverdacht in Untersuchungshaft.Er streitet die Tat ab. Der Mann ist polizeibekannt, das Landgericht hatte ihn bereits Ende der 90er-Jahre wegen Mordes zu zwölf Jahren Haft verurteilt. Die Ermittler waren durch ein Haar auf den Beschuldigten aufmerksam geworden. bl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige