Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Monika P.: Letzter Ausweg Fernsehfahndung
Hannover Meine Stadt Monika P.: Letzter Ausweg Fernsehfahndung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:04 01.09.2010
Fundort: Unter der Legionsbrücke in Linden wurde die zerstückelte Leiche von Monika P. in blauen Müllsäcken entdeckt (Szene nachgestellt).

Von Mirjana Cvjetkovic

Hannover. „Unsere Sendung ist so etwas wie eine letzte Chance“, sagte Rudi Cerne, Moderator der Sendung Aktenzeichen XY ...“, der NP bereits 2008 – da versuchte Hannovers Polizei, über die Fernsehfahnder den Fall der vermissten Schülerin Jenisa Muja aufzuklären.

Nun setzen die Ermittler erneut auf „XY“ – durch die Sendung am 15. September im ZDF soll endlich der Mörder der Gelegenheitsprostituierten Monika P. (24) überführt werden.

Alle anderen Ermittlungsansätze sind offenbar abgearbeitet. Und davon gab es einige. Zum spektakulärsten zählte der erste Massenspeicheltest in der Geschichte Hannovers: 1105 Männer aus Linden-Süd, die in der Nähe des Leichenfundortes an der Lindener Legionsbrücke wohnten, wurden aufgerufen, eine DNA-Probe abzugeben. 714 Personen taten das freiwillig. Jedoch gab es keine Übereinstimmungen mit den Spuren an Müllsäcken, in denen die zerstückelte Leiche von Monika P. gefunden worden war.

Der übrig gebliebene Personenkreis wurde Zuhause aufgesucht. 32 Männer konnten laut Staatsanwaltschaft nicht erreicht werden oder weigerten sich, teilzunehmen. Die Auswertung einiger Proben dauere noch an.

Polizeisprecher Thorsten Schiewe: „Wir haben keine heiße Spur. Über die Fernsehberichte sollen Zuschauer noch einmal sensibilisiert werden.“ Vielleicht schüttelt Moderator Cerne einen exklusiven Hinweis aus dem Ärmel: Seine Sendung ist dafür bekannt, stets mindestens eine neue Spur zu veröffentlichen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Im Prozess gegen Gegner des umstrittenen Boehringer-Impfstoffzentrums in Hannover hat die Anklage am Mittwoch bis zu 600 Euro Strafe für die Besetzer des Baugeländes gefordert. Die Verteidigung forderte Freispruch.

01.09.2010

Die Bennett-Kängurus haben Nachwuchs. Und Mutter Bertha (3) ging gestern mit Bennett-Junior das erste mal an die Sonne.

01.09.2010

Die Region Hannover will den Klimaschutz verbessern: Diskutiert wird über energetische Sanierung und ein Tempolimit.

31.08.2010

Im Prozess gegen Gegner des umstrittenen Boehringer-Impfstoffzentrums in Hannover hat die Anklage am Mittwoch bis zu 600 Euro Strafe für die Besetzer des Baugeländes gefordert. Die Verteidigung forderte Freispruch.

01.09.2010

Die Bennett-Kängurus haben Nachwuchs. Und Mutter Bertha (3) ging gestern mit Bennett-Junior das erste mal an die Sonne.

01.09.2010

Laut Bild.de soll Eurovision-Song-Contest-Gewinnerin Lena Meyer Landrut das neue Opel-Gesicht werden.

01.09.2010