Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Mit der Region Hannover auf Spurensuche in Wald und Flur
Hannover Meine Stadt Mit der Region Hannover auf Spurensuche in Wald und Flur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 02.12.2009
Die Region Hannover stellt historische Kulturlandschaften vor. Quelle: Surrey (Archiv)

Die Broschüren informierten über sehenswerte Grünflächen oder Äcker, die einst von Menschen angelegt wurden, teilte die Region Hannover am Mittwoch mit. Unter dem Titel „Spurensuche in Feld und Flur“ führten die Faltblätter mit Karten, Texten und Fotos durch das Umland von Hannover. Die historischen Kulturlandschaften zeichneten das Wirken der Menschen als Landschaftsgestalter nach. Zu sehen sind beispielsweise Äcker und Hecken, die angelegt wurden, um die Landschaft nutzbar zu machen.

Die historischen Kulturlandschaften wurden den Angaben zufolge nach den Kriterien des niedersächsischen Heimatbundes ausgewählt. Danach muss ein Kulturlandschaftselement sich außerhalb einer Siedlung befinden und von früheren Gesellschaften, aufgrund damals geltender Verhältnisse, geschaffen worden sein. Die Faltblätter können kostenlos beim Team Naturschutz der Region Hannover angefordert werden.

ddp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch nichts vor am zweiten Adventswochenende? Hier die Tipps der Redaktion.

02.12.2009

Nach über einjähriger Suche zeichnet sich eine Lösung für Skater in der Innenstadt ab – nun könnte doch die schon vorhandene Fläche am Welfenplatz ausgebaut werden.

01.12.2009

Immer nur Preise erhöhen, aber nie senken, auch wenn Kosten sinken – das geht nicht. Auf diese Kurzformel könnte man das Urteil des Landgerichts bringen, das Richter Ullrich Kleybolte gestern verkündete.

01.12.2009