Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt "Mein Schiff 5": NP verlost Test-Kreuzfahrt
Hannover Meine Stadt "Mein Schiff 5": NP verlost Test-Kreuzfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 03.06.2016
Anzeige
Hannover

Diesen Gewinn werden Sie nicht vergessen: Unsere Schiffstester und ihre Begleitung dürfen sich die „Mein Schiff 5“ bei ihrer sogenannten Vorfreudefahrt von Sonntag bis Mittwoch, 3. bis 6. Juli, noch vor der offiziellen Taufe am 15. Juli, ganz genau ansehen: Welchen Komfort genießen Passagiere in den Kabinen? Welche Speisen werden an Bord serviert? Wie vielfältig sind die Kurse im Fitness-Studio? Welche Annehmlichkeiten bieten Wellnessbereich und Saunalandschaften? Welche Höhepunkte gehören zum umfangreichen Showprogramm?

Sie reisen in einer Balkonkabine (Premium, alles inklusive) und machen sich ein Bild vom Angebot des Neuzugangs der Flotte. Die „Mein Schiff 5“ legt in Kiel ab, steuert dann Göteborg in Schweden und Kopenhagen in Dänemark an, bevor sie wieder in Kiel anlegt. Die An- und Abreise mit der Deutschen Bahn ist inklusive. Wenn Sie Lust haben, an Bord der neuen „Mein Schiff 5“ zu gehen, bewerben Sie sich als unser offizieller Schiffstester.

Schreiben Sie uns, warum gerade Sie dafür ganz besonders geeignet sind. Schicken Sie eine E-Mail mit Namen, Alter, Adresse, Telefonnummer und – wenn Sie mögen – einem Foto an gewinnen@rnd-news.de. Einsendeschluss ist Sonnabend, der 11. Juni. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Unsere Schiffstester werden telefonisch informiert. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Der Gewinn gilt ausschließlich für die im Gewinnspiel angegebene Reise der TUI Cruises GmbH, eine Übertragung auf eine andere Reise oder eine Barauszahlung des Reisewertes sind nicht möglich. Es gelten die Reisebedingungen der TUI Cruises GmbH (www.tuicruises.com). Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich mit einer Veröffentlichung in der Zeitung und im Internet einverstanden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen wiederholten Schwarzfahrens sitzt der 96-Nachwuchsspieler (19) auf der Anklagebank. Er war erst vergangene Woche verurteilt worden, weil er mit Mitspielern einen Raubüberfall begehen wollte.

06.06.2016

Eigentlich sollte die Hindenburgstraße in Helmut-Schmidt-Straße umbenannt werden. Auch wenn sich der Altkanzler in mehreren Bereichen politisch verdient gemacht hat, steht dennoch eine Überprüfung seiner Person aus. Dabei könnte auch seine Vergangenheit in der Wehrmacht eine Rolle spielen.

03.06.2016

20 000 Kleingärten – die Zahl soll auch zehn Jahre konstant bleiben, das ist Teil des Kleingartenkonzeptes. Dass dieses überhaupt existiert, hängt mit den Veränderungen der Stadt zusammen: Hannover wächst und braucht mehr Wohnraum. Die Flächen dafür werden teilweise auch dadurch gewonnen, dass Kolonien dichtgemacht werden.

03.06.2016
Anzeige