Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Mehrere Männer rauben 18-Jährigen am Maschsee aus
Hannover Meine Stadt Mehrere Männer rauben 18-Jährigen am Maschsee aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 30.05.2016
Anzeige
Hannover

Das Opfer saß mit einem Freund auf dem Steg am Karl-Thiele-Weg am Maschsee (Südstadt). Gegen ein Uhr wurden die beiden von mehreren Männern angesprochen, getreten und geschlagen. Nachdem die Täter abließen, stellte der 18-Jährige fest, dass seine Geldbörse fehlt. 

Nach ersten Beschreibungen waren die Täter alle etwa 20 Jahre alt und sahen südländisch aus. Ein Angreifer war etwa 1,85 Meter groß, dick und trug auffällige weiße Schuhe, ein weiterer trug einen grauen Pullover und ein andere eine Umhängetasche.

Da mehrere Menschen zugleich auf dem Steg saßen, bittet die Polizei diese sich zu melden. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0511 - 109 3920 entgegen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Start in eine neue Woche. Was heute los ist, lest ihr hier.

30.05.2016

Dem Wetter zum trotz: Tausende kamen zum autofreien Sonntag in die City, allein 700 machten bei der Fahrrad-Sternfahrt mit.

29.05.2016

Was für ein Sportfest: Die Stimmung bei der 102. Auflage der traditionellen Stadtstaffel war ausgelassen, fröhlich, entspannt, vor allem bei den jungen Startern. Trotz regnerischem Mistwetter.

29.05.2016
Anzeige