Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Markthalle Hannover ist jetzt kundenfreundlich im Internet
Hannover Meine Stadt Markthalle Hannover ist jetzt kundenfreundlich im Internet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 15.12.2009
Die Stände in der Markthalle lassen sich jetzt auch bequem im Internet finden. Quelle: Wilde
Anzeige

VON ANDREAS VOIGT

Hannover. Backwaren, Blumen, Käse, Obst und Gemüse. Oder auch: Wo finde ich den Bayern-Stand? Und wo ist jetzt der Stand von Amorosa in der Markthalle, der Anfang des Jahres wegen der Umbaupläne aus der Ernst-August-Markthalle am Hauptbahnhof verschwand? Auf der Internetseite www.markthalle-in-hannover.de finden Fans vom „Bauch von Hannover“ an der Karmarschstraße ab sofort alle Infos: schnell, übersichtlich, informativ. „Nun kann der Kunde gezielter als bisher alle vielfältigen Angebote der Händler nutzen“, sagt Gerhard Schacht vom Markthallenbetreiber WSW Immobilien- und Verwaltungs-GmbH. Umgesetzt hat die Internetseite eine hannoversche PR-Agentur, Text und Fotos erstellten Journalisten aus Hannover.

„Der Bauch von Hannover. Die Markthalle von 1892“ bietet im Internet Öffnungszeiten, Neuigkeiten rund um die Halle und einen historischen Abriss. Hilfreich für die Kunden sind vor allem die Links „Standplan“ und „Detail-Suche“.
Unter „Standplan“ kann der Nutzer jeden Stand einzeln aufrufen und erhält sämtliche Infos zu den Angeboten der Händler. Hoher Nutzwert auch beim Link „Detail-Suche“: Dort kann der Kunde die Händler danach aussuchen, ob sie Frühstück, Mittagessen, einen Bringdienst im Angebot haben, ob das Rauchen erlaubt ist, und welche Speisen angeboten werden.

Mit 55 Händlern und mehr als 70 Ständen ist die Markthalle voll belegt. Neu im Angebot sind „Saarländische Spezialitäten“ und Spezialitäten aus Südafrika. „Simpático – Mediterrane Spezialitäten“ hat sich auf der Galerie außerdem vergrößert.

www.markthalle-in-hannover.de

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die drittgrößte deutsche Drogeriemarktkette Rossmann baut ihr Auslandsgeschäft aus und steigt in den türkischen Markt ein.

15.12.2009

Sie floh ins Frauenhaus, lief aus Angst vor den Todesdrohungen ihres Ex-Manns zur Polizei - dennoch wurde die 36-Jährige schutzlos auf offener Straße niedergestochen.

15.12.2009

Um Kindesmissbrauch besser bekämpfen zu können, haben sich die Jugendämter in und um Hannover sowie das Kinderkrankenhaus auf der Bult auf ein standardisiertes Meldeverfahren geeinigt.

15.12.2009
Anzeige