Navigation:
Polizei

Marienwerder: Mann verletzt Freundin lebensgefährlich

Angriff mitten in der Nacht: Ein 34-Jähriger verletzte seine Lebensgefährtin (32) in deren Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Westermannweg (Marienwerder) durch Tritte und Schläge lebensgefährlich.

Hannover. Ein Hausbewohner alarmierte am Freitag gegen drei Uhr die Polizei, weil er aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss laute Geräusche hörte. Als eine Funkstreifenbesatzung eintraf, bedrohte der 34-Jährige die Beamten zunächst mit einem Messer. Da der Mann die Stichwaffe trotz mehrfacher Aufforderung nicht ablegen wollte, sprühten die Ermittler Reizgas und nahmen den Verdächtigen wenig später in der Küche fest. Im Wohnzimmer entdeckten die Beamten die Schwerverletzte. Laut Polizei ist das Tatmotiv noch unklar. Gegen den 34-Jährigen wird wegen versuchten Totschlags ermittelt. Er kam in U-Haft.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok