Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Mann von Stadtbahn erfasst
Hannover Meine Stadt Mann von Stadtbahn erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:41 13.11.2017
Schwerer Unfall: An der Nienburger Straße wurde ein Mann von einer Bahn erfasst. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Hannover

Beide hatten die Nienburger Straße überquert und wollten laut Polize die Bahngleise an einer Querungshilfe passieren - offenbar um in die an der Haltestelle Appelstraße stadteinwärts wartende Stadtbahn zu steigen.

Während der vorausgehende 85-Jährige die andere Seite unbeschadet erreichte, kam es auf den Gleisen zur Kollision zwischen dem 83-jährigen Senior und der aus seiner Sicht von links kommenden, stadtauswärts fahrenden Stadtbahn der Linie 4. Der 34 Jahre alte Stadtbahnfahrer konnte den Zusammenprall trotz einer eingeleiteten Gefahrenbremsung nicht mehr verhindern.

Während der Unfallaufnahme musste die Stadtbahnstrecke voll gesperrt werden. Die Üstra richtete zwischen den Haltestellen Königsworther Platz und Herrenhäuser Gärten einen Schienenersatzverkehr ein.

Zeugenhinweise bitte an den Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige