Navigation:
Unfälle

Mann stirbt bei Auffahrunfall auf A7 bei Kassel

Ein 50 Jahre alter Mann ist bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 7 bei Kassel getötet worden, weil er unangeschnallt auf der Rücksitzbank eines Kleinbusses lag. Der Bus kam aus Neustadt.

Kassel/Neustadt. Zwei Männer wurden nach Angaben der Polizei schwer verletzt. Der Kleinbus einer Baufirma aus Neustadt (Region Hannover) war in der Nacht zum Montag auf einen Sattelzug aufgefahren, der an einer Steigung sehr langsam unterwegs war.

Durch den Aufprall wurde der 50-Jährige gegen die vorderen Sitzreihen geschleudert. Ein Notarzt konnte ihm nicht mehr helfen. Fahrer und Beifahrer wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, der Lastwagenfahrer blieb unverletzt.

dpa


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok