Navigation:
Symbolfoto

Symbolfoto

HEMMINGEN

Mann schwebt nach Arbeitsunfall in Lebensgefahr

Donnerstagvormittag, 11.05.2017, gegen 08:15 Uhr, ist ein 36 Jahre alter Mitarbeiter in einer Werkzeugbaufirma an der Gutenbergstraße (Hemmingen-Westerfeld) bei einem Betriebsunfall lebensgefährlich verletzt worden.

Hannover. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte der Mann Arbeiten an einer CNC-Fräse durchgeführt, als sich aus bislang unbekannter Ursache ein Metallteil der Maschine löste, eine Plexiglasscheibe durchschlug und den 36-Jährigen am Kopf traf. Ein Rettungshubschrauber transportierte den Mitarbeiter mit einer schweren Kopfverletzung zur intensivmedizinischen Behandlung in eine Klinik - aktuell besteht akute Lebensgefahr.

Die Kriminalpolizei hat in Zusammenarbeit mit dem Gewerbeaufsichtsamt die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen derzeit nicht vor.

Von ots


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok