Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Mann rammt Gegner Kuli ins Auge – schwer verletzt
Hannover Meine Stadt Mann rammt Gegner Kuli ins Auge – schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:19 18.01.2010
Anzeige

Die beiden Männer hatten sich nach Polizeiangaben zuvor in einem Internet-Chat kennengelernt und waren in Streit geraten. Zur Klärung trafen sie sich am Opernplatz.

Dort eskalierte der Streit, der unbekannte Täter stach seinem 28 Jahre alten Opfer mit dem Kuli zwei- bis dreimal so schwer ins Auge, dass diesem der Verlust des Augenlichts droht. Der Mann, der nach Angaben des Opfers aus Wolfsburg stammen soll, konnte unerkannt flüchten. lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie ist die schönste im Land: Gianna Rose aus Gehrden hat am Sonntag in der Ernst-August-Galerie die Wahl zur Miss Niedersachsen gewonnen. Sie stach 24 Konkurrentinnen aus.

17.01.2010

Statt acht Jahren Haft nur noch vier Jahre und neun Monate: Die Richter im Landgericht Hannover haben die Strafe für einen Kinderschänder gesenkt.

17.01.2010

Zwei glücklose Einbrecher sind am Sonntag in eine Bank in Langenhagen eingedrungen. Weder konnten sie Beute machen - noch gelang ihnen die Flucht vor der Polizei.

18.01.2010
Anzeige