Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Mann bricht an der Kreuzkirche in Passat ein
Hannover Meine Stadt Mann bricht an der Kreuzkirche in Passat ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 20.05.2010
Anzeige

Hannover. Zeugen sind auf das klirrende Geräusch in der Straße Goldener Winkel aufmerksam geworden. Sie beobachteten daraufhin, wie der Täter sich in den Passat hineinlehnte und damit die Alarmanlage auslöste. Sie alarmierten die Polizei, die den Mann in der Mehlstraße festnahm. Bei seiner Durchsuchung stellten diese einen Nothammer sicher, den er offensichtlich zum Einschlagen der Autoscheibe benutzt hatte. Diebesgut fanden die Beamten nicht - offensichtlich wurde der 51-Jährige von den Zeuginnen bei seinem Vorhaben frühzeitig gestört. Der mutmaßliche Autoaufbrecher ist der Polizei bereits mehrfach wegen Drogen- und Eigentumsdelikten bekannt. Im Rahmen eines sogenannten beschleunigten Verfahrens wird der 51-Jährige morgen einem Richter vorgeführt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Unbekannter überfiel am Mittwoch die Sparkasse an der Bahnhofstraße in Hannover (nahe Kröpcke). Er soll 10.000 Euro Beute gemacht haben. Eine Zeugin schildert den Überfall.

19.05.2010

Schwerer Arbeitsunfall in Linden: Ein Arbeiter (38) fiel gestern um 16.15 Uhr bei Demontagearbeiten auf dem Enercity-Gelände am Bauweg aus einem Hubwagen. Er erlitt schwere Verletzungen.

19.05.2010

Schwerer Unfall in Vinnhorst: Die Fahrerin (37) eines VW prallte gestern um 11.50 Uhr an der Schulenburger Landstraße (Vinnhorst) gegen einen Baum.

19.05.2010
Anzeige