Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Macht Air Berlin den Standort Hannover dicht?
Hannover Meine Stadt Macht Air Berlin den Standort Hannover dicht?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 30.01.2013
ARCHIV - Ein Flugzeug der Fluggesellschaft Air-Berlin in der Luft nach seinem Start vom Flughafen in München (Oberbayern) am 14.08.2009. Die Bundesregierung hat das größte Sparpaket in der bundesdeutschen Geschichte vorgelegt. Für Flugpassagiere ist eine
Anzeige
Hannover

Grund: Von Streckenstreichungen, die den Airport in Langenhagen und den Wirtschaftsraum hart träfen, ist zwar noch keine Rede, aber Hannover soll nach NP-Informationen seinen Status als Air-Berlin-Heimat-Flughafen (Fachwort: Station) verlieren.

Langenhagen steht intern auf dem Prüfstand - ebenso wie Dresden, Leipzig, Münster oder Paderborn. Dortmund und Erfurt hat es schon erwischt: Seit November sind sie keine Stationen mehr. Wegfall als Station - „das läuft arbeitsrechtlich auf eine Standortschließung hinaus“, sagt Anja Schlosser von der Fachgruppe Luftverkehr der Gewerkschaft Verdi.

Das hätte für hiesige Beschäftigte fatale Folgen: Sie müssten entweder auf ihre Stelle verzichten, zu einem verbleibenden Air-Berlin-Heimatflughafen umziehen oder lange und teure Anfahrtszeiten hinnehmen, um zu Dienstbeginn ihr Einsatzflugzeug zu erreichen, und dulden, dass ihr Dienst in einer entfernten Stadt endet. Oder sie müssten sich bei einer Partner-Airline bewerben, die im Lohnauftrag ab Hannover für Air Berlin fliegt - aber nicht nach Tarif zahlt. Der neue Air-Berlin-Chef Wolfgang Prock-Schauer will in den nächsten Jahren 450 Millionen Euro sparen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die „Liberale Jüdische Gemeinde“ lud Dienstag zu einer sehr leisen Führung durch ihre Räumlichkeiten ein. Leise, weil sie in Gebärdensprache übersetzt wurde.

01.02.2013

Die Situation für Radfahrer auf der Hildesheimer Straße wird sich wohl schon bald spürbar verbessern.

01.02.2013

Vor seinem Wechsel in die niedersächsische Staatskanzlei hat Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil eine positive Bilanz seiner 16-jährigen Arbeit im Rathaus gezogen.

30.01.2013
Anzeige