Navigation:
STATT AUFZUG: In Holz verpackt warten Antennenteile auf dem ZOBhinterm Bahnhof darauf, das sieauf den „Telemoritz“ gehieft werden.

STATT AUFZUG: In Holz verpackt warten Antennenteile auf dem ZOB hinterm Bahnhof darauf, das sie auf den „Telemoritz“ gehieft werden.© Frank Wilde

|
Technik

Luftpost für den Telemoritz

Hubschraubergetöse in der City: Vier Stunden waren ein Teil der Hamburger Allee und des Zentralen Omnibus-Bahnhofs (ZOB) am Sonntagvormittag gesperrt - der spektakuläre Anlass dafür dauerte gerade mal gut 40 Minuten, inklusive Fehlversuch.

Hannover. Per Helikopter wurden fünf vormontierte Antennenteile auf die oberste Plattform des 141 Meter hohen, „Telemoritz“ genannten Fernmeldeturm hinter dem Hauptbahnhof gehieft.

Der erste Versuch gegen 10.45 Uhr scheiterte indes: Die Kiste mit dem Antennenbauteil kam zwar mühelos und ohne große Schwankung in die gewünschte Höhe - doch oben angekommen musste der Pilot erkennen: Das Seil ist wohl etwas zu kurz, so komme ich der Antennenspitze gefährlich nahe. Also ging es wieder runter auf den ZOB, ein längeres Seil wurde angebracht - und ruck-zuck ging eine Kiste nach der anderen oben. Das letzte der fünf Antennenbauteile landete kurz vor halb zwölf auf der obersten Ebene des Turms neben dem Firmenzeichen. Für ein paar Dutzend Schaulustige war das ein bisschen sonntägliche Kopf-in-den-Nacken-Gymnastik, den Busreisenden verkürzte der Hubschraubereinsatz die Wartezeit.

Die Antennen sollen die Alarmierung der Feuerwehr in Hannover verbessern, das Projekt ist eine Kooperation mit der Werksfeuerwehr von VW Nutzfahrzeuge (gehört der Turm) in Stöcken.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok