Navigation:
BU im Foto linksbündigBU

© Ralf Decker

Jubiläum

Luftfahrtschau in Laatzen wird 20

Aufgebaut aus Leidenschaft - das gilt für das Luftfahrtmuseum in Laatzen, das gestern sein 20-jähriges Bestehen feierte, fast genau ein Jahr nach dem Tod seines Gründers Günter Leonhardt.

Laatzen. Sohn Marcus Leonhardt (45) will das Projekt zukunftsfähig machen und hat erste Änderungen in Angriff genommen.

Die Gitter vor den Flugzeugen, um allzu neugierige Hände im Zaum zu halten, sind durch nie-drige Kordelabsperrungen ersetzt - für Leonhardt junior „ein Zeichen der neuen Offenheit“. Dazu gehöre, dass man nun mit anderen Museen kooperiere. Auch mit der Industrie will er sprechen, denn: „Wir müssen die junge Generation begeistern. Die Geschichte der Luftfahrt endet ja nicht in den 70er Jahren. Wir müssen den Brückenschlag Richtung Moderne und Raumfahrt schaffen. Da uns die Mittel für Neuerwerbungen fehlen, werden wir offen für Wanderausstellungen sein und unsere Stücke auch anderen zur Verfügung stellen.“ Und natürlich im Verband gemeinsam werben.

Raoul Hille, Chef des Flughafens Hannovers, brachte die Begeisterung und den „Pioniergeist“ des Seniors während seiner Festrede gestern vor mehr als 150 Gästen auf den Punkt: Er habe sein Projekt „gegen alle Widrigkeiten, gegen alle Meinungen und womöglich gegen alle wirtschaftliche Vernunft“ umgesetzt. Und so schafft es das Museum am Messegelände laut dem Junior Jahr für Jahr „nur mit Mühe und Not, kostendeckend zu arbeiten“ - Stadt und Land verweigern jede finanzielle Unterstützung, alles wird durch das Stiftungskapital, die Vereinsmitglieder und Sponsoren gedeckt. Die jährlich etwa 12000 Besucher reichen nicht.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok